1. Männer – 19.02.2017

TSV Reichardtswerben – USV Halle III 28:24 (13:11)

Die TSV-Männer besiegen den Tabellenzweiten USV Halle Handball III mit 28:24. In einer ruppigen Partie behielten die Hausherren in der heimischen St. Barbara Halle (Geiseltalhalle) von Beginn an die Führung in ihrer Hand. Ausgehend von einer starken Abwehr- und Torhüterleistung lagen die TSV-Männer immer mit mindestens +2 Toren in Front. Johannes Schöpe im Reichardtswerbener Kasten entschärfte 3 von 4 Siebenmeterwürfen der Hallenser. Zur Pause stand es 13:11 für die Reichardtswerbener.
Nach dem Pausentee hatten beide Teams mehr und mehr Probleme mit Technik-Regel-Fehlern und mussten viele Ballverluste verkraften, was dem Spielfluss negativ zu Gute kam. Die Hausherren verballerten dann in der Schlussphase einige freie Bälle, so dass der höher eingeschätze Tabellenzweite aus der Saalestadt noch von 27:20 auf den Endstand von 28:24 verkürzen konnte.
Damit stellt der TSV den direkten Kontakt zum Mittelfeld her.

Fakten von Vincent Rößler, aufgeschrieben von (dwd)

Handblatt – 07.01.2017

Ein für uns interessantes, global gesehen leider abermals konfliktreiches Jahr ist vorüber und ein neues hat soeben begonnen. Wir wünschen wirklich allen endlich ein friedvolles … Weiterlesen